Kurzbeschreibung

Blockchain ist in aller Munde, wird als revolutionäre technologische Erfindung nicht nur für Finanzwelt und Verwaltungen, sondern auch für andere Branchen gehandelt. Doch wie funktioniert eine solche Kette aus Datensätzen und: Was haben die Medien damit zu tun?

Beim Media Date am 19. April – dieses Mal im Rahmen der Münchner Webwoche – diskutieren wir, was Blockchain ist, wie sie der Medienbranche nützt und ob sie tatsächlich die Lösung aller Fragen sein könnte.

Mit:

Benjamin Eimannsberger (Fachreferent für Digitale Entwicklung und Strategie, MedienNetzwerk Bayern| BLM)

Manuel Geitner (Vivoico)

Einlass: 18:00 Uhr

Beginn: 18:30 Uhr

Im Anschluss können alle das Gehörte wie immer bei Snacks und Getränken weiterdenken, diskutieren, Kontakte knüpfen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Über das Media Date: 

Einmal im Monat lädt das MedienNetzwerk Bayern zum Media Date an verschiedenen Locations ein, einer offenen Veranstaltung, auf der aktuelle Trends und Innovationen und ihre Bedeutung für die Medienbranche präsentiert werden. Ein wichtiges Anliegen des MedienNetzwerk ist es dabei, die Medienbranche mit anderen Branchen zusammenzubringen und mögliche Synergien aufzuzeigen.

Mehr Infos zeitnah unter

www.mediennetzwerk-bayern.de

Das Media Date im April findet im Rahmen der Münchner Webwoche statt. 

Referenten