Kurzbeschreibung

Die Kanban-Methode wurde entwickelt, um mit minimalem Widerstand zu kontinuierlichen, inkrementellen und evolutionären Veränderungen des aktuellen Prozesses beizutragen. Kanban berücksichtigt den potenziellen Wert vorhandener Prozesse, Rollen, Verantwortlichkeiten & Titel und deren mögliche Beibehaltung.
Das Ziel ist durch einen kollaborativen Prozess die Wertschöpfung methodisch zu verbessern.

Agenda

Das Konzept


Es handelt sich um kein konventionelles Seminar, sondern um einen Workshop, in dem wir gemeinsam wichtige Inhalte zu Kanban herausarbeiten. Ein zentrales Element ist das Erfahren der Inhalte anhand von Übungen und Simulationen. Am Ende verstehen Sie Kanban und können es in Ihrem Umfeld einsetzen. Der Workshop stützt sich auf moderne Formen der Wissensvermittlung wie Training from the Back of the Room sowie Liberating Structures und verzichtet weitgehend auf PowerPoint-Präsentationen. So stellen wir sicher, dass das Erlernte leicht in die Praxis übertragbar ist, der Austausch zwischen den Teilnehmer angeregt wird und eine Dynamik entsteht, die die Inhalte auf unterhaltsame Weise vermittelt.
Am ersten Tag erleben Sie „Kanban in Aktion“ und lernen die zentralen Elemente der Kanban-Methode kennen. Am zweiten Tag bauen Sie Ihr eigenes Kanban System auf. Gerne können Sie auch Ihre reale Problemstellung mitbringen und wir helfen Ihnen, für diese ein passendes Kanban System zu designen.
Dieser Workshop wird von Dr. York Rössler, einem Accredited Kanban Trainer (AKT) der Kanban University, durchgeführt, der über umfangreiche Erfahrung als Trainer sowie als Berater & Coach im Aufbau von Kanban Systemen verfügt.
Sie erhalten ein Certificate of Attendance der Kanban University und werden Teil der KU-Familie: Ihr Profil mit den zugehörigen Zertifizierungen erscheint auf der Website der Kanban University. Die Kosten für die Zertifizierung sind enthalten.