Kurzbeschreibung

Was ist Lean Management?

Das Ziel von Lean Management ist es, Probleme zu lösen, Verschwendung zu reduzieren, Prozesse zu optimieren und innerhalb des Unternehmens ein Umfeld zu schaffen, das Mitarbeiter fordert und fördert. Besonders Druckereien können von Lean Management profitieren und die eigene Effizienz nachhaltig verbessern. Nachhaltigkeit ist auch das Stichwort wenn es um erfolgreiches Lean Management geht. Denn Lean ist ein Prozess, kein Projekt. Wer mit Lean Management anfängt, fängt an sich kontinuierlich und Schritt für Schritt zu verbessern.

Grundvoraussetzung ist allerdings den Unterschied zwischen „Lean machen“ und „Lean leben“ zu verstehen. Wer Lean Management lebt, verändert nicht nur einen einzelnen Prozess sondern verändert die komplette Denkweise in einem Unternehmen. Genau diese grundlegende Entwicklung führt auch zu den grundlegenden Verbesserungen. Druckereien die sich entscheiden heute mit Lean Management anzufangen, legen den Grundstein dafür in Zukunft konkurrenzfähig und erfolgreich zu sein. Und einige Unternehmer sind diesen Schritt bereits erfolgreich gegangen:

Agenda

Wie ist die Schulung aufgebaut?

Unsere Schulung sieht drei Qualifizierungsstufen vor, die auf die Vorkenntnisse der Teilnehmer abgestimmt sind. Jede Stufe besteht aus drei Modulen, die wiederum drei Tage dauern. Ihr Vorteil: Sie können flexibel einsteigen und können die nächste Qualifizierungsstufe flexibel dazu buchen, wenn bei Ihnen der Bedarf besteht.

BASIC

Lean Management bedeutet für jedes Unternehmen etwas anderes. Gemeinsam mit unseren Trainern aus der Automobil- und der Druckindustrie gehen wir individuell auf grundlegende Fragen ein: Wo wollen wir hin? Was ist unser Ideal? Was können wir uns vorstellen? Neben den Antworten auf diese Fragestellungen erhalten Sie auch erste Lean-Werkzeuge für die Umsetzung an die Hand.

  • Lean-Denkweise: die Basis zum Start
  • Klare Ausrichtung: Unternehmens-Vision und Prozess-Vision
  • Die IST-Situation: „Sehen lernen“: 7 Verschwendungsarten
  • Die 10 LEAN-Prinzipien durch die Karton-Simulation besser verstehen
  • Konkret und effizient mit „Shopfloor- Management ELEMENTAR“ starten und erste konkrete Umsetzungsmöglichkeiten erkennen
  • Mit den Methoden „5S“ und „SMED“ erste Impulse in der Umsetzung setzen
  • Die eigene und individuelle Lean-Umsetzungs-Landkarte im Start
  • Von den Besten lernen: Lean Management in der Autoindustrie
  • „Lean machen“ vs. „Lean leben“