Kurzbeschreibung

Seit Beginn des kommerziellen Internetzeitalters hat sich die E-Mail zu einem kaum noch wegzudenkenden Kommunikationsmittel entwickelt. Im Direktmarketing stellt sie auch weiterhin ein essentielles Instrumentarium dar um den Kunden zu erreichen. Die Vorteile dieses Dienstes sind dabei kaum von der Hand zu weisen, denn eine kostengünstige Durchführung, eine individuelle und einfache Gestaltung, die sofortige Ankunft beim Empfänger und eine einfache Messbarkeit sind nur einige Vorteile, die das E-Mail Marketing mit sich bringt.

Um im E-Mail Marketing erfolgreich zu sein müssen jedoch die richtigen Kompetenzen erlernt und angewendet werden. Wie muss eine E-Mail konzeptionell gestaltet sein um den Kunden anzusprechen? Welche technologischen Herausforderungen gibt es? Was kostet der Spaß und wie sieht es mit der DSGVO aus? Dies sind nur einige Fragen, die es zu klären gilt, um im E-Mail Marketing richtig und sicher durchstarten zu können.

Im Rahmen der netzblicke am 21. November beleuchten wir zusammen mit den beiden Experten Karolina Kambouris (Consultant bei der Cloudbridge Consulting GmbH) und Thomas Federkiel (Geschäftsführer der Federkiel & Partner GmbH) das Thema des E-Mail Marketings. Im Rahmen der Veranstaltung dürfen Sie sich auf eine umfassende Einführung in das Thema, auf verschiedene Best Practice Beispiele sowie u.a. auf einen Blick in die Zukunft gefasst machen. Abgerundet wird der Abend durch eine umfassende Fragerunde und der Möglichkeit des Networkings.

Der Eintritt zu den netzblicken ist kostenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen dennoch um Anmeldung.

Agenda

Agenda: 

17:30 - 18:00    Registrierung

18:00 - 18:05    Begrüßung durch die IHK

18:05 - 20:00    E-Mail Marketing - So geht's
                          Karolina Kambouris, Consultant, Cloudbridge Consulting GmbH
                          Thomas Federkiel, Geschäftsführer, Federkiel & Partner GmbH

  • Einführung und Grundlagen des E-Mail Marketings
  • Konzeption & Inhalte für erfolgreiches E-Mail Marketing
  • Technologische Umsetzung: Implementierung von benötigter Software
  • Marketing Organisation: Ressourcen, Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Best Practices (B2B & B2C)
  • Ausblick: von Massenmail zu Marketing-Automation und darüber hinaus

20:00                  Networking und Veranstaltungsende

 

Der Eintritt zu den netzblicken ist kostenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen dennoch um Anmeldung.