Kurzbeschreibung

Selbstverantwortung ist eines der 5 Prinzipien der New Work Charta und nach Ansicht von Anja Gstoettner eine Schlüsselkompetenz für agile (Selbst-)Führung.
Nach einer kurzen Vorstellung der New Work Charta des Think Tanks humanfy, wird die Organisationscoach Anja Gstoettner mit den Teilnehmenden interaktiv das Thema der (Selbst-)Verantwortung aufgreifen.
Die Teilnehmer sind aufgerufen ihren eigenen Umgang mit Verantwortung zu reflektieren, werden das sogenannte Responsiblity Modell von Christopher Avery kennen lernen und die von ihm entwickelten Schlüsselkompetenzen für den Aufbau von Verantwortung. Mit Hilfe eines Formats aus den Liberating Structures werden sich die Teilnehmer gegenseitig darin unterstützen den nächsten Level der (Selbst-)Verantwortung zu erreichen. Abschließend wird aufgezeigt, wie man sich selbst bezüglich (Selbst-)Verantwortung weiter coachen kann und die Thematik in Teams und Organisationen ausrollen und mit Hilfe von einfachen Werkzeugen reflektieren kann.
Bitte melden Sie sich verbindlich an unter josephs (at) scs.fraunhofer.de!

Entdecken Sie davor noch unseren Test Space ab 17 Uhr!