Kurzbeschreibung

Influencer Marketing erregt die Gemüter. Für die einen überschätzter Hype, für die anderen die Chance, Produkte und Marken passgenau an ihre Zielgruppe zu adressieren. Doch was steckt hinter dem Boom? Was bringt es für Unternehmer, mit Influencern zusammenzuarbeiten und was ist rechtlich zu beachten?

Informieren Sie sich auf dem 16. Münchner Agenturgipfel umfassend zum Thema „How To Influence“! Experten berichten von ihren Erfahrungen mit Influencern, zeigen anhand von Best Practises, was möglich ist und diskutieren, wann und ob sich der Influencer-Hype überhaupt lohnt.

Mit dabei u.a.: Leif Pellikan (W&V), Nina Zimmermann (Burda Digital Publishing), Stefan Schumacher (Territory Influence), Matthias Stock (Sixt) und Christina Kiel (Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V.)

 

Zielgruppe des Agenturgipfels sind Agenturen und Vertreter aus der Unternehmenskommunikation.

 

Wo: IHK Akademie München, Orleansstraße 10-12, 81669 München

Wann: 31.01.2019, 14:00 bis 18:00 Uhr

Anmeldung und Programm unter: https://www.ihk-muenchen.de/agenturgipfel

Teilnehmerpreis: 94,00 € (brutto)

Bitte melden Sie sich bis Freitag, 25. Januar 2019 verbindlich an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit CommClubs Bayern e.V., DPRG Bayern und Marketing Club München.

 

Agenda

13:30 Uhr Registrierung

 

14:00 Uhr Begrüßung

Thomas Neumann, IHK für München und Oberbayern

Dr. Annegret Haffa, DPRG

Dietmar Turocha, Marketing Club München

Petra Lorenz, CommClubs Bayern e. V.

 

14:15 Uhr Influencer@work

Steve Heng, Community Manager und Creative Producer, Bavaria Film

 

14:45 Uhr Kurztalks

Reichweite oder Nische?

Nina Zimmermann, Managing Director, Burda

Wie finde ich den richtigen Influencer?

Stefan Schumacher, Geschäftsführer, Territory Influence

 

15:15 Uhr Cases

Influencer-Strategie bei Sixt

Matthias Stock, Head of Social Media, Sixt

Influencer-Strategie bei SOS Kinderdorf

Anika Kirchner, PR-Expertin und Influencer Marketing, SOS Kinderdorf 

 

16:00 Uhr Kaffeepause

 

16:30 Uhr Die Sache mit dem Recht

Christina Kiel, LL.M. Eur., Mitglied der Geschäftsführung, Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V.

 

17:00 Uhr Kurztalks

B2B Influencer Marketing - funktioniert das?

Stefan Schumacher, Geschäftsführer, Territory Influence

Wie teuer ist Influencer Marketing?

Silja Troll, Leitung Content Marketing, Seokratie

 

17:30 Uhr Podiumsdiskussion - the future of influence

 

Im Anschluß: Networking mit Häppchen

 

Moderation: Leif Pellikan (W&V)