Kurzbeschreibung

Herzlich Wilkommen beim Internationalen Dokumentarfilmfestival München!

Das DOK.fest München bringt den aktuellen künstlerisch herausragenden Dokumentarfilm auf die große Leinwand – beim Festival im Mai und das ganze Jahr lang.

Die drei Wettbewerbe DOK.international, DOK.horizonte und DOK.deutsch versammeln aktuelle Höhepunkte des gesellschaftlich relevanten und künstlerisch wertvollen Dokumentarfilms. Die Retrospektive ist jedes Jahr herausragenden internationalen DokumentarfilmerInnen gewidmet. In der Reihe DOK.guest stellen FilmemacherInnen aus der aktuellen Gastregion ihre Heimat aus dem eigenen Blickwinkel vor, während die Fokusreihe neue Tendenzen aktuellen Dokumentarfilmschaffens in den Blick nimmt. Jedes Jahr präsentiert der Student Award die besten Arbeiten deutschsprachiger Filmhochschulen.

Agenda

Call for Entries – 33. DOK.fest München 2018

 

FilmemacherInnen, Produktionsfirmen und Vertriebe sind herzlich eingeladen, ab sofort ihre aktuellen Dokumentarfilme einzureichen.

Das DOK.fest München ist eines der größten Dokumentarfilmfestivals in Europa. Das internationale Programm umfasst drei große Wettbewerbe und zwölf Preise (2.500 bis 10.000 Euro). 2017 konnte das Festival mit über 43.000 Besuchern einen neuen Rekord feiern.

Für das kommende DOK.fest suchen wir herausragende internationale Dokumentarfilme ab einer Länge von 52 Minuten, die nach dem           1. Januar 2017 fertiggestellt und noch nicht im deutschen Fernsehen ausgestrahlt worden sind. Nähere Informationen finden Sie in unserem Reglement. Premieren werden bevorzugt.

Für unser Schulprogramm DOK.education suchen wir professionelle narrative oder experimentelle Dokumentarfilme (10 – 30 Minuten), die starke Geschichten für und über Kinder und Jugendliche (im Alter von 8 bis 18 Jahren) künstlerisch und kreativ erzählen. Die Einreichung für DOK.education ist kostenfrei.

Im Rahmen des Dokumentarfilmmusikpreises suchen wir Filme mit Eigenkompositionen deutschsprachiger KomponistInnen für abendfüllende Dokumentarfilme aus dem deutschsprachigen Raum.

Der DOK.forum Marktplatz hat zum Ziel, über ein kuratiertes Matchmaking neue Koproduktionen zu ermöglichen. Die Veranstaltung richtet sich an den Koproduktionsraum Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol und Luxemburg. Ab sofort suchen wir spannende Stoffe für Dokumentarfilm und Filmkomposition aus dem deutschsprachigen Produktionsraum, alle Infos zum Call for Entries sind hier zu finden.

 

 

Einreichfristen

DOK.fest: 15. Dezember 2017
DOK.education: 8. Dezember 2017
Dokumentarfilmmusikpreis: 15. Dezember 2017
DOK.forum Marktplatz: 12. Dezember 2017 - 1. Februar 2018

 

Es gilt das Datum des Poststempels / der vollständigen Online Einreichung.

Bitte melden Sie Ihren Film hier online an.

 

Kontakt:

Macarena Velasco, velasco@dokfest-muenchen.de

DOK.fest München, Dachauer Straße 114, 80636 München

Tel. 089 - 51 39 97 88 (Mo. bis Fr., 10 bis 17 Uhr)

www.dokfest-muenchen.de / www.facebook.com/DOK.festMuenchen