Kurzbeschreibung

Achtsamkeit ist im Arbeits- und Geschäftsleben heute sehr bedeutsam. Nicht aus Zufall beschäftigen sich Unternehmen wie Google oder Siemens in den Führungsetagen mit diesem Thema. Weshalb? Im Grunde geht es natürlich um Effektivität und auch um den finanziellen Aspekt. Ein Mitarbeiter, der sich bei der Arbeit wohl fühlt, hat tendenziell eine höhere Leistungsfähigkeit. So kann Achtsamkeit als Mittel zum Wohlbefinden und zur Prävention vor Stress oder Burn-Out genutzt werden.
Was Achtsamkeit in diesem Kontext bedeutet und weshalb es hilfreich sein kann, eine Unternehmenskultur daraus zu machen, veranschaulicht Norbert Schneider mit interaktiven Übungen und Impulsen.