Kurzbeschreibung

Immer mehr Projekte gleichzeitig bearbeiten, fristgerecht abschließen und dabei agil auf Kunden- und Marktanforderungen reagieren – mit wachsender crossmedialer Produktvielfalt steigen auch die Herausforderungen für Redakteure und Corporate Publisher. Wie kann es Ihnen hier gelingen, trotz zunehmender Aufgaben den Überblick zu behalten? Wie stellen Sie – sowohl für digitale als auch für Printmedien – eine effiziente Zeit- und Projektplanung auf? Wie können Sie interne Prozesse optimieren, ohne dabei an Flexibilität einzubüßen? Und wie können Sie die Vorteile von agilen Arbeitsweisen wie Kanban und Scrum für sich selbst und im Team nutzen?
Erfahren Sie in diesem Seminar, mit welchen Methoden aus dem klassischen und agilen Projekt- und Prozessmanagement Sie auch ohne entsprechende Software Publikationsprozesse und -Projekte effizient steuern. Denn gezielte Planung, reibungslose Workflows und klare Kompetenzverteilung im Team sind essenziell für eine erfolgreiche Medienproduktion – egal, ob es sich um ein Kundenmagazin oder einen Corporate Newsletter, die Website oder ein E-Journal handelt.

Im Seminar »Agiles Projektmanagement für Redakteure und Corporate Publisher« erfahren Sie …

  • wie Sie Ihre Projekte effizient planen und steuern können
  • wie Sie Publikationsprozesse nachhaltig optimieren und dabei gleichzeitig flexibel bleiben
  • wie Sie einen kontinuierlichen Veränderungsprozess etablieren können
  • wie Sie mit agilen Arbeitsweisen wie Kanban und Scrum die Zusammenarbeit im Team verbessern
  • wie Sie parallel laufende Projekte gut und übersichtlich strukturieren

Ziel des Seminars »Agiles Projektmanagement für Redakteure und Corporate Publisher«

Das Seminar vermittelt Methoden und Tools aus dem klassischen und agilen Projekt- und Prozessmanagement, um Aufgaben und Arbeitsabläufe in Redaktion und Corporate Publishing zu optimieren. Die Teilnehmer erfahren, wie sie ihre Projekte effizient planen, steuern und im Team koordinieren und so Publikationsprozesse nachhaltig verbessern können. Zudem werden sie in die Lage versetzt, jederzeit flexibel auf neue Kundenanforderungen und Veränderungen am Markt zu reagieren.

Methoden im Seminar

Vortrag, Übungen, Arbeitsgruppen, konkrete Handlungsanleitungen, Diskussion.
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, bis zwei Wochen vor Kursbeginn eigene Beispiele einzureichen bzw. diese im Seminar zu besprechen.

Zielgruppe des Seminars »Agiles Projektmanagement für Redakteure und Corporate Publisher«

Mitarbeiter aus Agenturen, Verlagen, (Medien-)Unternehmen und Institutionen, insbesondere aus den Bereichen Publishing, Corporate Publishing, Redaktion und Unternehmenskommunikation, sowie Freelancer, die ihre Projekte noch effizienter steuern und Prozesse optimieren möchten.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Teilnehmerzertifikat der renommierten Akademie der Deutschen Medien
  • Hochqualifizierte Trainerin und Expertin aus der Praxis
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl
  • Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen und Networking

Agenda

Themen des Seminars

Projekt- und Prozessmanagement – Einführung

  • Vom Multiprojektmanagement bis zum agilen Prozessmanagement: Grundlagen und Begrifflichkeiten
  • Projektarten und -eigenschaften im Überblick

Projektplanung

  • Klare Zielvorgaben erhalten und Ziele formulieren
  • Gemeinsames Zielverständnis im Team entwickeln
  • Begünstigungen und Behinderungen auf dem Weg zur Zielerreichung erkennen
  • Kommunikation mit dem Auftraggeber

Arbeitsorganisation

  • Standards und Qualitätsmanagement, Kosten- und Projektkontrolle
  • Projekte in Prozesse integrieren
  • Arbeitslast transparent machen durch den Einsatz von Kanban- und Scrumboards
  • Projektfortschritt visualisieren und Durchfluss optimieren
  • Auslastung und Aufgabenverteilung im Team regulieren
  • Kommunikation im (selbstorganisierten) Team

Selbstmanagement

  • Aufgabenmanagement
  • Priorisieren und Delegieren
  • Grenzen setzen

Projekt- und Prozessmanagement

  • Tools in der Praxis von klassisch bis agil