Kurzbeschreibung

Entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit, Treiber für den Erfolg: Weiterbildung im Beruf ist ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen und für die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter.
Verlage und Ausbilder stehen als Lieferanten für diesen Bedarf vor neuen Herausforderungen: Verlagsinhalte konkurrieren mit kostenlosen Informationen im Netz, Online-Kurse gewinnen gegenüber Fachliteratur an Bedeutung, die Aufmerksamkeitsspannen der Lernenden sinkt im Zeitalter der Kurznachrichten.

Klar ist: Die Hoheit über die Bereitstellung der Inhalte hat niemand, kein Weiterbildungs-Format ist automatisch gesetzt. Schritt für Schritt stellen Unternehmen, Verlage und Ausbilder klassische Weiterbildungskonzepte und Medien auf den Prüfstand – und die Nutzer in den Mittelpunkt ihres Angebots: Welche Trends fördern eine innovative Lernkultur und so die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen? Welche Inhalte, Learning-Tools und Technologien sind für die jeweiligen Unternehmen und Abteilungen passend? Und wie können Fachverlage, Buchhändler und Lösungsanbieter in diesem Feld erfolgreich agieren?

Agenda

AUF DER KONFERENZ ERFAHREN SIE:

Der Motor für Transformation
Wie Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit durch Weiterbildungsmaßnahmen steigern

Zwischen E-Learning und Digital Detox
Welche Rolle neue und klassische Lernmedien bei der Weiterbildung spielen

Vom Fachverlag und -buchhandel zum Lösungsanbieter
Wie sich Anbieter der Buchbranche für den Bildungsmarkt der Zukunft wandeln

User Centricity: Die Lernenden im Mittelpunkt
Erst das Lernziel, dann das Format: Wie Sie den Nutzer in den Fokus stellen

Jenseits der Präsenzveranstaltung: neue Medien, neue Technologien
Wie Sie klassische Weiterbildungsangebote erweitern können