Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung

Bei zunehmender funktionaler Vergleichbarkeit von Produkten und Dienstleistungen sind professionelle Verkäufer der entscheidende Wettbewerbsfaktor von morgen. Wie erfolgreich verkaufen Sie, wenn Sie alle Phasen eines Verkaufsgesprächs perfekt beherrschen, auf jeden Kundeneinwand vorbereitet sind sowie „Preisdrücker“ und „Nein-Sager“ souverän zum Abschluss bringen?

Agenda

1. Tag: Theoretische Einführung
Die theoretische Einführung wird auf ein absolut notwendiges Minimum beschränkt. Am Ende des ersten Seminartages sind Sie mit den Methoden der Neukundenakquisition, der direkten Bedarfsermittlung und den dazu notwendigen Fragetechniken vertraut. Sie stellen den individuellen Kundennutzen in den Mittelpunkt Ihrer Argumentation, beherrschen die Einwandbehandlung, erkennen positive Abschlusssignale und führen souveräne Preisgespräche.

2. Tag: Praktische Umsetzung
Das Erfolgsrezept „Aktives Tun“ garantiert einen unmittelbaren Praxistransfer. Sie trainieren vollständige Beratungsgespräche vom Ersttelefonat bis zum Abschlussgespräch beim Kunden. Sie optimieren anhand realer Verhandlungssituationen Ihre Handlungskompetenz und Ihre Beratungsqualität im Verkaufsprozess. Entwickeln Sie Ihren individuellen kundenorientierten „Nutzerargumente-Katalog“ sowie Ihren persönlichen Gesprächsleitfaden.

Kursinhalt

+ Erfolgreiche Terminvereinbarung am Telefon
+ Die „Vorzimmerbarriere“
+ Wer ist der „Entscheider“?
+ Fragetechniken und ihre Anwendung
+ Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler
+ Kundenorientierte Nutzenargumentation
+ Souveräne Preisgespräche
+ Rhetorik in der Abschlussphase
+ Professionelles Nachfassen von Angeboten
+ Auftrag nicht erhalten, und jetzt?
+ Hilfe, eine Kundenreklamation …