Kurzbeschreibung

Egal ob Produktschulungen, Führungskräftetrainings oder Fortbildungen für Techniker und Ingenieure: Immer mehr Unternehmen bieten Veranstaltungen im Internet an. Denn Webinare und Web-Konferenzen sind nicht nur ein hervorragendes Mittel zur Lead-Generierung, sondern auch zur multimedialen Erweiterung bestehender Produkt- bzw. Veranstaltungsportfolios geeignet. Sie können kostengünstig und mit geringem Organisationsaufwand durchgeführt werden und sind nicht auf eine Teilnehmerzahl begrenzt.
Trotzdem bieten sie vielfältige Interaktionsmöglichkeiten vom Live-Chat bis zur Online-Abstimmung.
Doch für welche Zielgruppen sind Webinare und Web-Konferenzen geeignet?
Was gilt es bei der Konzeption und Ablaufplanung zu berücksichtigen?
Und wie werden Inhalte für diese E-Learning-Formate optimal aufbereitet?
Erfahren Sie, was eine gelungene Online-Veranstaltung ausmacht und lernen Sie die wichtigsten Instrumente kennen, mit denen Sie diese effizient konzipieren und organisieren können.

Im Seminar »Webinare und Web-Konferenzen« erfahren Sie …

  • welche Webinar-Formate es gibt – von virtuellem Klassenraum bis Live-Meeting – und wo man Sie einsetzen kann
  • was erfolgreiche Webinare und Web-Konferenzen ausmacht
  • wie Sie Online-Seminare konzipieren und umsetzen
  • welche Instrumente Sie für die Durchführung eines Webinars benötigen – von Kamera und Mikrofon bis Software und Plattform
  • welcher Content sich für Webinare und Online-Veranstaltungen eignet und wie Sie diesen zielgruppengerecht aufbereiten
  • welche didaktischen Besonderheiten Webinare mit sich bringen
  • worauf Sie bei der Kalkulation für Online-Seminare und Web-Kongresse achten müssen

Ziel des Seminars »Webinare und Web-Konferenzen«

Das Seminar vermittelt das notwendige Know-how für die erfolgreiche Konzeption und Durchführung von Webinaren und Web-Konferenzen. Die Teilnehmer erfahren u. a., welche technischen Anforderungen erfüllt werden müssen und worauf es bei Ablaufplanung, Content-Erstellung und Online-Tutoring ankommt.

Methoden im Seminar

Vorträge, Gruppenarbeiten, Diskussion, Praxisberichte
Die Teilnehmer werden gebeten, eine Powerpoint-Präsentation von mind. 15 bis 20 Seiten (Ausdruck reicht) ins Seminar mitzubringen. Auf Basis dieser PPT wird im Rahmen einer Übung ein Ablaufplan für einen interaktiven virtuellen Klassenraum erarbeitet.

Zielgruppe des Seminars »Webinare und Web-Konferenzen«

Mitarbeiter und Projektleiter aus Verlagen, Bildungsinstitutionen und Unternehmen, insbesondere aus den Bereichen Produktentwicklung, Marketing, Vertrieb, Veranstaltungsmanagement, E-Learning, Personal und Weiterbildung.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Teilnehmerzertifikat der renommierten Akademie der Deutschen Medien
  • Hochqualifizierte Trainer und Experten aus der Praxis
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl
  • Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen und Networking

Agenda

Themen des Seminars

Einführung

  • Begrifflichkeiten und Webinar-Typen: Virtueller Klassenraum, Webinar, Web-Konferenz, Live Online Seminar/Meeting
  • Blended Learning – Kombination von On- und Offline-Elementen
  • Technische Anforderungen

Webinare und Web-Konferenzen: Einsatzgebiete und -szenarien

  • Großgruppen, Kleingruppen, Individualbetreuung
  • Von der Produktpräsentation bis zum Online-Coaching

Konzeptionelle Entscheidungen

  • Bedarfsanalyse und Definition von Lernzielen
  • Technische Möglichkeiten und Anforderungen (Beispiele von Google Hangout bis Vitero)
  • Kostenblöcke und Kalkulation
  • Kombination von Offline- und Online-Elementen
  • Methode und Format auswählen

Content-Erstellung und Aufbau/Ablaufplanung eines Webinars

  • Anpassen der Inhalte an Webinar-Anforderungen
  • Mediendidaktische Ansätze und Aufbereitung der Unterlagen

Organisation und Durchführung eines Webinars

  • Grundvoraussetzungen und Akteure
  • Rollen des Trainers/Autors
  • Online Tutoring – Was der Trainer/Referent wissen muss
  • Betreuung und Aktivierung der Lerner/Teilnehmer
  • Motivation, Interaktion und Steuerung
  • Vorbereitung, Ablaufplan, Durchführung, Nachbereitung