Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung

Die neue Datenschutzgrundverordnung 2018 Durch das Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie des neuen BDSG im Mai 2018 wird das Datenschutzrecht auf eine neue rechtliche Grundlage gestellt. Auf die Unternehmen kommen wichtige Veränderungen zu, die eine intensive Beschäftigung mit dem Thema dringend erfordern. Geschäftsmodelle müssen überdacht und sämtliche Datenverarbeitungs-Vorgänge überprüft werden. Rechtsanwalt Sascha Hesse der AGOR AG, Kooperationspartnerin des VDMB in allen Fragen des Datenschutzes, stellt die wichtigsten Gesetzesänderungen vor und gibt Ihnen praxisnahe Handlungsempfehlungen, damit Sie sich und Ihr Unternehmen bestmöglich auf die neue Rechtslage vorbereiten können.

Agenda

Kursinhalt

+ Der Datenschutzbeauftrage + Die Rechte von Kunden + Beschäftigtendatenschutz + Nachweis- und Dokumentationspflichten + Betroffenenrechte + Aufbau eines Datenschutz- Management-Systems (DMS) + Datensicherheit (Basics) und Löschkonzepte (Best Practice) + Datenschutzverstöße und Strafrahmen + Internationaler Datenverkehr