Kurzbeschreibung

Millionen von Menschen auf der Welt bräuchten eine Brille, können sich aber keine leisten. Sie warten seit Jahren oder Jahrzehnten auf die Versorgung mit Brillen, weil es zu wenige ausgebildete Spezialisten gibt und weil deren Brillen für sie zu teuer sind. Kinder können nicht lernen, Erwachsene können nicht arbeiten und für ihre Familien sorgen.

Der Verein EinDollarBrille e.V. hat sich dieses Problems angenommen und eine nachhaltige Komplettlösung entwickelt. Das besondere an der EinDollarBrille ist nicht nur der Preis, sondern dass die stabile und leichte Brille direkt vor Ort beim Patienten fertiggestellt wird. Durch die Ausbildung von Brillen-Biegern und speziell ausgebildeten Optikern vor Ort, werden Arbeitsplätze geschaffen und die spätere Brillenwartung und der Ersatzglas-Service gewährleistet. Die Produktion und der Verkauf vor Ort tragen sich bereits nach kurzer Zeit selbst.

Im Vortrag wird erklärt, wie die EinDollarBrille hergestellt und verbreitet wird. In einer kleinen, mobilen Brillenwerkstatt können Sie live erleben, wie die EinDollarBrille hergestellt wird.