Kurzbeschreibung

FIT FOR FINANCE - Der Weg zur Filmfinanzierung

Filmfinanzierung besteht immer aus vielen verschiedenen Möglichkeiten die im Seminar aufgezeigt werden.

Agenda

Der Weg zur Filmfinanzierung
Das Drehbuch ist fertig, das Budget kalkuliert! Was fehlt ist Geld um den Kinofilm zu realisieren. Über die einzelnen Finanzierungsbausteine
von der Koproduktion bis zu regionalen und nationalen Förderungen wird aufgezeigt, wie Sie auf die Mittel zugreifen
können und welche Bedingungen beachtet werden müssen.


Filmfinanzierung besteht immer aus vielen verschiedenen Möglichkeiten: von Fördermitteln der Länder und dem Bund über
Koproduktionspartner, private Investoren bis zu Vorverkäufen an Sender und Verleiher. Jedes Projekt besitzt unterschiedliche
Anforderungen und damit gilt es, die richtige Finanzierungsstruktur für sein Projekt zu finden und gleichzeitig auch die eigene
Erlössituation im Auge zu behalten.

Ihre Erfolgsfaktoren:

  • Praxisnahe Inhalte, topaktuell
  • Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl
  • Teilnehmerbestätigung

Referent:

Christoph Szonn arbeitet als Produzent und kaufmännischer Leiter für die Sappralot Fuim Produktions
GmbH. Zudem ist er als freier Berater für nationale wie internationale Finanzierungs- und Förderangelegenheiten
tätig.
Der studierte Dipl.-Betriebswirt (FH) war lange Zeit in der Bav aria Film Finanzierungsabteilung und für die
Produzentin Uschi Reich, schwerpunktmäßig in der Filmfinanzierung bzw. Förderung und später als
Producer tätig, bis er im Jahr 2011als Spezialist in das Filmteam der LfA Förderbank Bayern wechselte. Hier
war er für die Abwicklung und Prüfung FFF-Bayern und DFFF geför derter Projekte verantwortlich.

Referenten