Kurzbeschreibung

Förderung individueller und organisationaler Resilienz

Sicherer Halt für turbulente Zeiten – interaktiver Kurz-Workshop mit Resilienz-Check

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, mit Herausforderungen, Belastungen und Risiken wirkungsvoll umzugehen, aus kritischen Lebens-Phasen das Beste zu machen. Einfach ausgedrückt: Es geht um die „Stehauf -Kompetenz“. In der von Unsicherheiten geprägten Arbeitswelt ist Resilienz entscheidend für die Gesundheit von Führungskräften und MitarbeiterInnen. An welchen Einstellungen und an welchem Verhalten zeigt sich diese persönliche Widerstandskraft? Und wie kann der Einzelne die Schlüsselfaktoren der Resilienz trainieren?

Entscheidend sind 7 + 3 Schlüssel, damit wir bei schwierigen Situationen einerseits nicht so tief fallen, andererseits uns schneller wieder erholen und womöglich gestärkt aus diesen Situationen hervorgehen. Im Workshop testen Sie Ihre Resilienz-Fitness. Sie erhalten konkrete Impulse für das Training Ihrer individuellen Resilienzschlüssel. Menschen brauchen zudem ein unterstützendes Umfeld, so dass die Resilienzkultur in Teams und Unternehmen entscheidend für die Belastbarkeit des Einzelnen ist. Ausgehend von der neuen ISO Norm für Organisationale Resilienz erfahren Sie konkrete Ansatzmöglichkeiten zur Diagnose und Stärkung der Resilienz für Unternehmen.

Nutzen Sie die Erfahrung der erfahrenen Trainerin, Bestseller-Autorin zu Resilienz und Konzept-Entwicklerin für mehr Unternehmens-Resilienz. Die Referentin Prof. Heller ist zudem Initiatorin und 1. Vorsitzende von ORES – Verband für Organisationale Resilienz.

Um uns die Planung zu erleichtern, melden Sie sich bitte unter josephs (at) scs.fraunhofer.de an.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 17 Uhr!