Kurzbeschreibung

Die Zahl der Freien Lektoren wird immer größer, der Konkurrenzdruck und die Anforderungen der Verlage steigen. Kompetenz bei der Manuskriptarbeit allein reicht nicht mehr aus, um sich auf dem freien Markt zu behaupten. Sichern Sie sich einen Vorsprung durch die Erweiterung
Ihres Angebots, flexibles Eingehen auf den Kundenbedarf und professionelles Auftreten und werden Sie so zum attraktiven Partner für Verlage.

Im Seminar »Freies Lektorat II« erfahren Sie …

  • wie Sie Aufträge realistisch planen und kalkulieren
  • wie Sie überzeugend auftreten und Honorare souverän verhandeln
  • wo Sie potenzielle Kunden finden und wie Sie sie erreichen können
  • wie Sie aktiv und auf Augenhöhe mit Ihren Kunden kommunizieren
  • wie Sie Ihr Angebot auf verschiedene Zielgruppen zuschneiden und durch attraktive Zusatzleistungen ergänzen können

Ziel des Seminars »Freies Lektorat II«

Das Seminar zeigt auf, wie Sie Ihr Angebot für Verlage über die reine Manuskriptarbeit hinaus erweitern können und sich durch Qualitätsplanung und aktive Kommunikation zufriedene Kunden sichern. Sie verschaffen sich Klarheit über Ihre Ziele und Kompetenzen und gewinnen dadurch ein professionelles Profil für die Akquise.

Methoden im Seminar

Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch.
Bitte bringen Sie zum Seminar Akquisematerial mit, mit dem Sie sich bei Verlagen vorstellen (Flyer, Anschreiben, Screenshot etc.).

Zielgruppe des Seminars »Freies Lektorat II«

Freie Lektoren und Redakteure, die ihre Arbeitsweise systematisch verbessern
und ihr Tätigkeitsfeld erweitern möchten.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Die Teilnehmer der Seminare „Freies Lektorat“ I – III erwerben das Zertifikat „Freie Lektorin/Freier Lektor ADM“. Es dient als Qualifizierungsnachweis und damit gleichzeitig potenziellen Auftraggebern als wertvolle Orientierungshilfe. Mehr Infos finden Sie hier
  • Hochqualifizierte Trainer und Experten aus der Praxis
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl
  • Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen und Networking

Agenda

Themen des Seminars

Erweiterung des Angebots

  • Manuskriptbetreuung von A bis Z: Zusatzleistungen und Texte rund ums Manuskript
  • Umbruchkorrektur, typografische Feinheiten
  • Betreuung von Autoren und Übersetzern

Qualitätssicherung durch gezielte Kommunikation mit Verlagen

  • Professionelle Auftragsplanung
  • Anforderungen und Aufgabenverteilung klären
  • Kundenorientierung: Was braucht der Auftraggeber?

Auftragsakquise: Werben statt bewerben

  • Wie präsentiere ich mich?
  • Wie signalisiere ich Kompetenz?
  • Wie führe ich Honorarverhandlungen?