Kurzbeschreibung

Seminarziel / Programm
Rechte und Lizenzen: Das klingt nach kleinem Karo und unüberschaubar vielen Vorschriften. Doch der Handel mit geistigem Eigentum ist eine überaus spannende und die Kreativität fordernde Aufgabe - vorausgesetzt, die Grundlagen werden beherrscht und professionell angewendet.

Wir stellen uns in diesem Seminar der grundsätzlichen Frage „Was ist ‚geistiges Eigentum‘ und wer hat es erfunden?“ und wenden die Antwort ganz praktisch an:

Zuerst auf unterschiedliche Vertragsformen und hilfreiche Verhandlungsstrategien zum Erwerb von Nutzungsrechten für Verlagsprodukte (print, digital, audio). Im Anschluss vertiefen wir frisch erworbene wie vorhandene Kenntnisse hinsichtlich der Lizensierung von Rechten, sowohl identischen Inhalts in anderen Formaten (Taschenbuch- , Buchclub-, Sonderausgaben), über dramatisierte Fassungen (Audio, Theater, Verfilmung) bis hin zu Merchandising.

Ein besonderer Fokus wird auf den Handel mit Übersetzungslizenzen gelegt.

Agenda

-

Referenten