Kurzbeschreibung

Wer Texte verfasst und publiziert, sollte nicht nur fehlerfrei, sondern auch gut schreiben – das gilt für Print- und Online- Medien gleichermaßen.
Doch das ist nicht immer leicht: Das orthografische Regelwerk kennt unzählige Fallstricke und Varianten. Und die Frage, was gutes Deutsch eigentlich ist, wird von Sprachwissenschaftlern und -trainern ganz unterschiedlich beantwortet. In der Praxis kommt es daher weniger auf die detaillierte Kenntnis aller Regeln und Ausnahmen an als vielmehr auf ein Grundverständnis orthografischer Gesetzmäßigkeiten und stilistischer Prinzipien. Denn daraus lassen sich Faustregeln ableiten, mit denen verschiedenste Probleme schnell und pragmatisch gelöst werden können.
Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie die sprachliche Qualität Ihrer Texte – in Print und digital –optimieren und Ihre Schreibpraxis professionalisieren können.

Im Seminar »Gutes Deutsch« erfahren Sie

  • was gutes und verständliches Deutsch ausmacht – und was nicht
  • welche orthografischen und grammatikalischen Grundregeln Sie kennen sollten
  • wie Sie Ihre Texte hinsichtlich Rechtschreibung und Zeichensetzung systematisch prüfen und korrigieren
  • welche Methoden Ihnen dabei helfen, Ihren Schreibstil zu analysieren und dauerhaft zu optimieren

Ziel des Seminars »Gutes Deutsch«

Das Seminar vermittelt Ihnen zum einen wichtige Faustregeln für eine sichere Rechtschreibung. Zum anderen erfahren Sie, wie Sie Ihren Schreibstil u. a. auf der Basis bewährter Checklisten verbessern können.

Methoden im Seminar

Präsentation, Diskussion von Fallbeispielen, praktische Übungen
Die Teilnehmer sind eingeladen, vorab eigene Texte einzureichen, die sie im Seminar diskutieren bzw. bearbeiten möchten.

Zielgruppe des Seminars »Gutes Deutsch«

Alle, die beruflich Texte verfassen und dabei Wert auf korrektes und anspruchsvolles Deutsch legen.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Teilnehmerzertifikat der Akademie der Deutschen Medien
  • Hochqualifizierte Trainer und Experten aus der Praxis
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl
  • Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen und Networkin

Agenda

Themen des Seminars

Einführung

  • Warum die deutsche Schriftsprache als so schwierig gilt
  • Die häufigsten Stolpersteine in Orthografie und Grammatik

Richtiges Deutsch

  • Die wichtigsten Prinzipien der deutschen Rechtschreibung
  • Prüfkriterien und Tipps für die fehleranfälligsten Fallgruppen in der Orthografie: Kommasetzung, Groß- und Kleinschreibung
  • Für schnelle Entscheidungen in Zweifelsfällen: Zuverlässige Ratgeber in Sprachfragen

Gutes Deutsch

  • Antworten auf Stilfragen von Sprachwissenschaftlern, -kritikern und -trainern
  • Gibt es die 7, 10 oder 12 goldenen Regeln des guten Stils?
  • Das Hamburger Verständlichkeitskonzept als bewährtes Prüfraster für die tägliche Schreibpraxis
  • Verbreitete Stilfallen und wie man sie umgeht