Kurzbeschreibung

Immer weniger kleine und inhabergeführte Geschäfte und Betriebe sind in deutschen Städten zu finden. Dafür gibt es umso mehr große Läden nationaler und internationaler Handelsketten, die Straßen und Fußgängerzonen überall gleich aussehen lassen.

Hirmer, das wohl jedem Münchner bekannte Herrenausstattungshaus, setzte hier im Frühjahr 2018 schon zum dritten Mal unter dem Motto KAUF LOKAL, dagegen.

Vier Wochen lang konnten sich hier Hersteller/Manufakturen mit ihren einzigartigen Produkten auf allen Etagen des Geschäftes präsentieren.

Mitinitiator David Thomas erklärt das Konzept und lässt uns hinter die Kulissen blicken.