Kurzbeschreibung

Je kleiner das Werbebudget, desto wichtiger ist es, dieses zielgenau einzusetzen. Klare Vorstellungen von der Zielgruppe und eine sorgfältige Marketingplanung sind dafür unerlässlich. Anzeigen, POS‐Werbung, Social Media Marketing, Guerilla Marketing, Empfehlungsmarketing, Direktmarketing, Sponsoring – was macht Sinn? Kleine Budgets erfordern individuelle Marketingmaßnahmen, die dem Verlag beim Kunden ein Gesicht verleihen. Daher wird sich das Seminar eng an Ihnen und Ihrem Verlag orientieren und mit Ihren Marketingplänen arbeiten.

Zielgruppe
Marketingverantwortliche kleiner und mittlerer Verlage

Referentin
Birgit Franz betreut mit ihrer Agentur Marketing & Text seit 2001 verschiedenste Projekte für Buchunternehmen und kennt beide Seiten der Branche, Verlag und Sortiment. Sie arbeitete viele Jahre für die Buchhandlungen Herder in München und war Marketing‐ und Presseleiterin der Verlagsgruppe Ueberreuter sowie stellvertretende Marketingleiterin der Verlagsgruppe Droemer Knaur.

Agenda

Programm
• Wie sieht die Werbewirklichkeit aus?
• Wer ist meine Zielgruppe? Was will meine Zielgruppe?
• Marketingplanung: Was ist das Muss und was bleibt für das Kann?
• Auf dem Prüfstand: Muss das Muss wirklich?
• Originelle Ideen statt großer Budgets
• Was kann mein Kunde für mich tun? + Best Practice Beispiele