Kurzbeschreibung

90 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren sind Internetnutzer und 50 Millionen nutzen das Internet täglich, so die ARD-ZDF-Onlinestudie 2017. Für viele Unternehmen bedeutet die Verlagerung hin zu Online eine Weiterentwicklung im Bereich der Kundenansprache und -gewinnung. Die netzblicke im September zeigen, wie Social Media Marketing & Analytics und Customer Voice Monitoring zu einem besseren Verständnis von Zielgruppen im Netz beitragen können und welchen konkreten Nutzen Unternehmen daraus ziehen können.

Wie die ARD-ZDF-Onlinestudie 2017 weiter zeigt, sind 21 Prozent der Deutschen täglich bei Facebook. Für viele Unternehmen stellt sich entsprechend die Frage, welchen Nutzen kann ich für mein Geschäft aus sozialen Netzwerken ziehen? Welchen Mehrwert bietet das Engagement bei Facebook & Co.? Maximilian Anzile ist Geschäftsführer der Social Media Piraten in München. Mit seinem Vortrag "Social Media Marketing & Analytics - Ihre Social Media Online Daten besser verstehen" ‎möchte er bei den netzblicken die Chancen für Kommunikation und Marketing durch Social Media zeigen. Konkret geht er dabei auf das eher privat genutzte Netzwerk Facebook und auf das eher beruflich orientierte LinkedIn, als Kommunikationskanäle für den Mittelstand, ein. LinkedIn meldete erst kürzlich einen neuen Rekord von 12 Millionen Nutzern im deutschsprachigem Raum (Quelle: LinkedIn, 2018). Außerdem hat der Social-Media-Experte einen konkreten Fall aus der Praxis mit dabei. Er zeigt, welche Möglichkeiten die smarte Nutzung von Daten für den Online-Auftritt von Unternehmen bieten. Grundlage hierfür sind Erkenntnisse aus den Daten, die in sozialen Netzwerken erhoben werden.

Der zweite Referent des Abends ist Dr. Dirk Schachtner. Er ist Vorstand der Consline AG - ein Unternehmen, das auf dem Gebiet des Monitorings von Kundenmeinungen und Unternehmensinformationen im Internet spezialisiert ist. In seinem Vortrag zeigt Dr. Dirk Schachtner, wie Customer Voice Monitoring als 360°-Radar den Kunden ins Zentrum stellt und zur bestmöglichen Entwicklung und Vermarktung von Produkten aber auch zum Qualitätsmanagement beiträgt. Teilnehmer lernen die Wirkungsweise dieses innovativen Instruments zur Online-Marktforschung anhand von Anwendungsbeispielen aus verschiedenen Branchen kennen.

Der Eintritt zu den netzblicken ist frei. Wir bitten dennoch um formlose Anmeldung an netzblicke@muenchen.ihk.de oder über www.netzblicke.net

Agenda

19:00 Uhr Begrüßung

Team netzblicke, IHK für München und Oberbayern

19:05 Uhr Social Media Marketing & Analytics - Ihre Social Media Online Daten besser verstehen

Maximilian Anzile, Geschäftsführer der Social Media Piraten, München

Ziel des Vortrags ist, Chancen für die Kommunikation und Marketing durch Social Media insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen darzustellen. Konkret erhalten Teilnehmer Einblicke in die Welt von Facebook & LinkedIn.

Anhand eines konkreten Beispiels aus der Praxis der Social Media Piraten wird außerdem die smarte Nutzung von Daten mithilfe von Social Media Analytics gezeigt. Dabei wird deutlich, welche Chancen die erhoben Daten der sozialen Netzwerke für den Online-Auftritt von Unternehmen bieten.

  • LinkedIn und Facebook als Kommunikations-Kanäle für den Mittelstand
  • Werben auf Social Media: Kleiner Einblick in den Facebook Werbeanzeige-‎Manager
  • Social Media Analytics : Daten richtig auswerten
  • Case Social Media Piraten: Wie werten wir die Online Aktivitäten aus? ‎Was kann man mit den Informationen machen?‎

20:00 Uhr Customer Voice Monitoring - Schneller besser werden

Dr. Dirk Schachtner, Vorstand, Consline AG, München 

Der Vortrag stellt Customer Voice Monitoring als innovative Form der Online-Marktforschung zur Früherkennung von Trends und Risiken sowie zur verlässlichen Produktbeobachtung vor. Die Teilnehmer lernen anhand von Praxisbeispielen und Use Cases aus verschiedenen Branchen die weitreichenden Möglichkeiten des Customer Voice Monitoring als 360°-Radar zur kundenorientierten Entwicklung und Vermarktung von Neuprodukten sowie zur schnellen Identifikation von Qualitätsproblemen kennen.

  • Kundenstimmen im Netz: Wo tauschen Kunden sich aus?
  • Customer Voice Monitoring als zuverlässiges 360° Radar: Wo liegen die Herausforderungen?
  • Praxisbeispiele und Use Cases: Wie wird Customer Voice Monitoring erfolgreich genutzt?

21:00 Uhr Ende der Veranstaltung