Kurzbeschreibung

Mit der Initiative "total digital" will die BLM dazu beitragen, die Verunsicherung der Verbraucher bei der Nutzung der digitalen Medien abzubauen. Denn die Digitalisierung eröffnet nicht nur neue Kommunikationswege, sondern kann auch zur Überforderung führen. Nicht selten werden die Verbraucher mit ihren Fragen allein gelassen. Mit ihren Publikationen und Veranstaltungen vor Ort in den bayerischen Regionen will die Landeszentrale die Medien­kompetenz gerade derjenigen stärken, für die Begriffe wie Hybrid-TV, DABplus oder Smartphone immer noch Fachchinesisch sind.

Agenda

10:30 – 12:00 Uhr:  Medienpädagogischer Vortrag „Ich und das Netz“

  • Jutta Schirmacher, Stiftung Medienpädagik
  • Kathrin Walter, Medienpädagogisches Referentennetzwerk Bayern

12:30 – 13:00 Uhr: Podiumsgespräch zum Thema: „Die Bedeutung der lokalen Medien in der digitalen Welt“

  • Peter Dreier, Landrat des Landkreises Landshut
  • Thomas Eckl, Geschäftsführer, ISAR TV
  • Marco Gerstl, Geschäftsleitung, Funkhaus Landshut
  • Hans Rampf, Oberbürgermeister der Stadt Landshut
  • Siegfried Schneider, Präsident, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

13:30 – 14:30 Uhr: Auf der Bühne spielen Tom Palme und Rodscha aus Kambodscha 

Bilder