Prof. Dr. Jörn Lamla

Universität Kassel

Fachgebiet Soziologische Theorie

Kurzbiographie

Jörn Lamla ist Professor für Soziologische Theorie an der Universität Kassel. Nach dem Studium der Fächer Sozialkunde (Politikwissenschaft), Mathematik, Erziehungswissenschaft und Psychologie in Marburg hat er in Jena zur Sozialpolitik der Grünen promoviert. Anschließend war er Assistent im Bereich Allgemeine Soziologie in Gießen und hat dort u.a. am Zentrum für Medien und Interaktivität ein DFG-Projekt zu den „Konsumpraktiken in der virtuellen Alltagsökonomie“ durchgeführt. Seine an der Friedrich-Schiller-Universität Jena eingereichte Habilitationsschrift zur „Verbraucherdemokratie. Politische Soziologie der Konsumgesellschaft“ ist 2013 im Suhrkamp-Verlag erschienen. Im SoSe 2015 war Jörn Lamla als Visiting Professor am Centre for Ethics der University of Toronto tätig. Darüber hinaus war er von 2011 bis 2014 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat für Verbraucherpolitik des BMELV und ist aktuell Mitglied im Koordinierungsgremium des Netzwerks Verbraucherforschung des BMJV.

Events des Referenten Prof. Dr. Jörn Lamla

Alle Kategorien
Alle Kategorien
Audio
Design
Fernsehen
Film
Games
IKT
Jugendschutz & Medienkompetenz
Medienpolitik & Medienrecht
Netzwelt
Print & Publishing
Startups
Virtual & Augmented Reality
Werbung & Marketing
04.12.
2015

11. Interdisziplinäre Tagung

BLM, JFF Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), München

Kinder und Jugendliche begeben sich mit Faszination und Begeisterung in mediale Räume. Diese bieten Möglichkeiten zu interagieren, eigene Interessen zu verfolgen oder sich zu artikulieren ...

Zum Event