Claus Strunz

Foto: Axel Springer SE

Axel Springer SE

Geschäftsführer des Bereichs TV- und Videoproduktionen; Geschäftsführer der MAZ & More TV-Produktionen GmbH, Berlin

Kurzbiographie

Claus Strunz ist seit 2011 Geschäftsführer des Bereiches TV- und Videoproduktionen bei Axel Springer und in der Geschäftsführung von MAZ&MORE verantwortlich für das Programm („Sat.1 Frühstücksfernsehen“ und „Fahndung Deutschland“). Erste TV-Erfahrungen sammelte er als Nachfolger von Erich Böhme im "Grünen Salon" bei n-tv (2002-2003). Mit "Was erlauben Strunz" war er mehr als 250mal bei N24 zu sehen. Zweieinhalb Jahre moderierte er die SAT.1-Talkshow "Eins gegen Eins". Als Politik-Experte und Fußball-Kenner ist er regelmäßiger Talkshowgast u.a. im ZDF und bei Sky. Zudem kommentiert er wöchentlich gesellschaftspolitische Themen im SAT.1-Frühstücksfernsehen. Strunz hat beim Nordbayerischen Kurier in Bayreuth volontiert, war Reporter, Redakteur und Ressortleiter bei der Münchner Abendzeitung, stellvertretender Chefredakteur der WELT und leitete von 2001 bis 2008 als Chefredakteur BILD am Sonntag und von 2008 bis 2011 das HAMBURGER ABENDBLATT. Claus Strunz ist am 29. September 1966 geboren, verheiratet und hat zwei Töchter.

Events des Referenten Claus Strunz

Alle Kategorien
Alle Kategorien
Audio
Design
Fernsehen
Film
Games
IKT
Jugendschutz & Medienkompetenz
Medienpolitik & Medienrecht
Netzwelt
Print & Publishing
Startups
Virtual & Augmented Reality
Werbung & Marketing

Das Social Web ist nicht mehr nur für Nutzer da. Längst haben sich dort auch (Medien-) Marken etabliert, die sich mit ihren Inhalten und mit ihren Werbebudgets Sichtbarkeit und ...

Zum Event