Thore Schölermann

Sat.1 / ProSieben

TV Moderator & Schauspieler

Kurzbiographie

Thore startete seine Ausbildung an der Schauspielschule Mallorca Film Academy in Palma de Mallorca, worauf sein Filmdebüt in den Kurzfilmen „Die Schreibmaschine“ (2004), „Unscrewed“ (2005) und „Schmetterlingskind“ (2006) folgte. 2006 wechselte er zu der ARD-Vorabendserie „Verbotene Liebe“, in der er in 1.496 Folgen alias Christian Mann zu sehen war. 2012 startete er seine Moderatorenlaufbahn mit der Moderation von „Taff – Das Magazin“ dem bald auch die Moderation von „The Voice of Germany“ folgte. 2014 kam auch die Moderation der ProSieben-Mystery-Show „Scream! If you can - Wer Angst hat, verliert…“. Thore Schölermann wurde 1984 in Iserlohn geboren und lebt heute mit seiner Partnerin in Köln.

Moderation TV (Auszug)

2016    „Das Pro Sieben Länderspiel“ Moderation, ProSieben

            „Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft 2016“, Moderation, ProSieben

2015    „The Island“, Moderation, ProSieben

2014:     “Scream! If you can – Wer Angst hat, verliert…“, Moderation, ProSieben/Sat1

              „Das verrückte Körperquiz“, Moderation, Sat.1

              „Die perfekte Minute“, Moderation Sat.1

seit 2013:        „The Voice Kids“, Moderation, ProSieben/Sat.1

seit 2012:        „The Voice of Germany“, Moderation, ProSieben/Sat.1

                        “Taff – Das Magazin”, Moderation, ProSieben/Sat1

Auszeichnung

2013                           Nominierung: Deutscher Fernsehpreis

2011                           German Soap Award

Events des Referenten Thore Schölermann

Alle Kategorien
Alle Kategorien
Audio
Design
Fernsehen
Film
Games
IKT
Jugendschutz & Medienkompetenz
Medienpolitik & Medienrecht
Netzwelt
Print & Publishing
Startups
Virtual & Augmented Reality
Werbung & Marketing

Das Social Web ist nicht mehr nur für Nutzer da. Längst haben sich dort auch (Medien-) Marken etabliert, die sich mit ihren Inhalten und mit ihren Werbebudgets Sichtbarkeit und ...

Zum Event