Birgit Braml

BLM

Leiterin des Referates Grundsatzfragen Jugend- und Nutzerschutz

Kurzbiographie

Birgit Braml ist Leiterin des Referats Grundsatzfragen Jugend- und Nutzerschutz sowie stellvertretende Leiterin des Bereichs Medienkompetenz und Jugendschutz der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). In dieser Funktion ist sie insbesondere für grundsätzliche Fragestellungen im Bereich des Jugendmedienschutzes sowie der Jugendmedienpolitik zuständig. Zudem ist Birgit Braml Vertreterin der Ständigen Vertreter der Obersten Landesjugendbehörden sowie Sachverständige für den Jugendschutz bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) und Mitglied des Bayerischen Mediengutachterausschuss.

2013 baute sie den Bereich Jugendmedienschutz in der Gemeinsamen Geschäftsstelle der Landesmedienanstalten in Berlin auf und leitete diesen bis 2015. Die zugelassene Rechtsanwältin publiziert regelmäßig in Fachzeitschriften zum Thema Jugendmedienschutz.

Davor war Birgit Braml in einer auf öffentliches Recht spezialisierten Kanzlei tätig.

Events des Referenten Birgit Braml

Alle Kategorien
Alle Kategorien
Audio
Design
Fernsehen
Film
Games
IKT
Jugendschutz & Medienkompetenz
Medienpolitik & Medienrecht
Netzwelt
Print & Publishing
Startups
Virtual & Augmented Reality
Werbung & Marketing

Die Berichterstattung über Terroranschläge, Amokläufe und andere Krisen ist eine Herausforderung für Journalisten: Einerseits besteht die Informationspflicht, andererseits besteht ...

Zum Event